30. Altstadtfest in Bad Salzdetfurth

Samstag, 2. Juni 2007

Das Kinderparadies. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Ev. Jugend haben eine Hüpfburg aufgebaut und bieten wechselnde Geschicklichkeitsspiele an.

Der Bücherflohmarkt im Gemeindesaal lädt zum Stöbern und Verweilen ein. Der Erlös ist für die vielfältige Arbeit der Ev. Jugend Bad Salzdetfurth.

Das Bergbaumuseum ist geöffnet. Neben dem Salzsieden, welches hier auf dem Georgs-Platz gezeigt wird, werden im Museum auch Urkunden auf einer alten Druckerpresse gedruckt.

Hüpfen macht Spaß. Für viele Kinder das Beste am Altstadtfest.

Die St. Georgs-Kirche ist geöffnet. Interessierte Besucher können sich die Kirche ansehen. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Projektes "Offene Kirche" stehen mit Informationen bereit und helfen gerne weiter.

Der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Wehrstedt macht Musik über der Lamme.

Im Weindorf spielen die Almetaler Musikanten.

Kaffee und Kuchen gibt es bei der Bergmännischen Liedertafel.

Der Spielmannszug des Bergmannsvereins Bad Salzdetfurth spielt am "Hotze"

Informationen über fair gehandelte Produkte gab es bei der Projektgruppe "Fairer Handel"

Super Stimmung bei wunderschönen Wetter.

Die Party- und Tanzband Arrival's aus Bad Salzdetfurth sorgt am Abend für ausgelassene Stimmung und Tanzmusik über der Lamme. (Foto: Thomas Helbig)

Alle Fotos, soweit nicht anders vermerkt, und Texte von Jörg Neelen