Badse.de

News

Artikel schreiben

Archiv Wehrstedt

9. August 2003

Fahrrad wieder da!

Nach einer kurzen Nacht und einer langen Suche am nächsten Morgen wurde das Fahrrad aufgefunden und konnte der vermutete Dieb gestellt werden.

8. August 2003

Fahrrad gestohlen

Auffälliges Fahrrad gesucht.

Das gibt es einfach nicht: Leidvolle Erfahrung lies mich zum peniblen Fahrradabschließer werden. In der Nacht vom 7. auf den 8. August hatte ich es einfach vergessen - und das Rad wurde prompt geklaut.

Fahrrad
Das gesuchte Fahrrad. Besonders auffällig die hohe Sattelstange mit dem gefederten Ledersattel. Im Unterschied zu diesem Bild ist das Rad jetzt mit einem Halogenscheinwerfer am Lenker ausgestattet, der Rahmen ist im Bereich der Sattelstangenaufnahme blau lackiert und die Tretganitur wurde erneuert. Die Metallluftpumpe wurde durch ein Kunststoffmodell ersetzt.

Seit Anfang 2002 sucht uns immer wieder ein Fahrraddieb heim - wahrscheinlich ist es immer derselbe: Spät in der Nacht spaziert er in unseren Garten, ist dabei sogar recht laut und klaut ein Fahrrad.

Inzwischen schließen wir unsere Räder an, das hilft. Der Dieb klaute dann schon mal ein Schrottrad ohne Sattel oder ein uraltes Damenrad ohne Luft und Bremse.

Das Mountain - Bike wurde auf die Bedürfnisse des Besitzers abgestimmt und mit einer auffälligen hohen Sattelstange versehen. Der ebenfalls auffällige gefederte Ledersattel passt eher zu einem Hollandrad. Besonders auffällig ist auch der zweite Gepäckträger am Vorderrad und die Speichenschutzbügel, die mit roten Isolierband umhüllt sind. Die Grundfarben des Rahmens sind Lila und Gelb im Bereich der Sattelaufnahme ist der Rahmen inzwischen Blau lackiert, die Luftpumpe ist mit zwei Metallclips am Rahmen befestigt. Das Schutzblech hinten ist blau lackiert, vorne schwarz.

Wer Hinweise zum Verbleib des Gefährts machen kann, sollte sich mit der Polizei in Bad Salzdetfurth oder mit mir (Jörg Neelen, Tel. 05063/270732) in Verbindung setzen.


Bericht und Foto von Jörg Neelen
 

zum Seitenanfang