Badse.de

News

Artikel schreiben

Archiv Wehrstedt

29. November 2002

Peterchens Mondfahrt

Wehrstedter Laienspieler bringen fantasiereiches Kinderstück zu Weihnachten.

Gruppenbild
Auf der Weihnachtswiese treffen Peter und Anneliese auf den Weihnachtsmann.

Margret Schneider mag es kaum glauben: "Wir haben alle Karten verkauft, wir mussten vielen Absagen" - So groß war das Interesse an dem 10. Weihnachtstück, das die Laienspielgruppe alle 2 Jahre insbesondere für die kleinen Zuschauer einübt.

Die gute Vorbereitung, zu der auch eine Freizeit in Hohegeiß gehört, spiegelt sich in der Qualität der Aufführungen wieder, die die kleinen und großen Zuschauer gleichermaßen verzaubert.

Au eine fantasievolle Traumreise ging es mit "Peterchens Mondfahrt" dieses Jahr. Auf der Suche nach dem Beinchen des Maikäfers Sumsemann erleben Peter und Anneliese viele Abenteuer bei denen sie Märchenhaften Gestalten begegnen: Sandmann, Sternen, Nachtfee, Donnermann, Windliese, Wolkenfrau, Blitzhexe, weihnachtsmann, Wassermann, Sonne, Lebkuchenmann und noch vielen anderen.

Aufgelockert wurde das hervorragend umgesetzte Stück von bekannten Kinderliedern. Auf der Bühne spielten die Jugend- und Erwachsenengruppen zusammen. Der jüngste Darsteller war 5 Jahre alt. Unter der Leitung von Margret Schneider und Ingrid Braunschweig spielten: Alina Wehrmaker, Caroline Harbich, Insa Krebs, Jessica Jozwik, Jule Peschutter, Jörg Rohnke, Kaja Stürmer, Karen Krebs, Kirsten Gebhardt, Marcel Klein, Maren Fründt, Marheike Hoffmann, Marius Hahn, Mark Jozwik, Michael Kijac, Michaela Kraudi, Mona Wischnewski, Nele Peschutter, Nina Gebhardt, Petra Schneider, Sarah Langenau, Steffi Bartens, Svenja Wehrmaker, Tasja Stoffregen, Timo Gebhardt, und Viktoria Kijac.


Bericht und Foto von Jörg Neelen
 

zum Seitenanfang