Badse.de

News

Artikel schreiben

Archiv
Groß Düngen

26. Februar 2002

Autobahnabfahrt Hildesheimer Börde

Bürgermeister Schaper informierte den Groß Düngener Ortsrat über den Stand der Dinge/ Ortsratsmittel gekürzt

Bei der letzten Ortsratssitzung informierte Bürgermeister Erich Schaper über die Sachlage beim Anliegen die Autobahnabfahrt Hildesheimer Börde bei Stau auf der Autobahn für LKW ab 7,5t zu sperren.

Autobahnabfahrt A7 Hildesheimer Börde
Stein des Anstoßes: Bei Sperrung der A7 nutzen viele Kraftfahrer diese Ausfahrt.

Als Reaktion auf die Resolution zur zusätzlichen Verkehrsbelastung bei Sperrung der A7 durch Schwerlastverkehr der Gemeinden im nördlichen Stadtgebiet haben im vergangenen Jahr mehrere Treffen der zuständigen Ministerien und Behörden stattgefunden. Als schnell klar wurde, dass eine Sperrung der Abfahrt bei einem Stau auf der Autobahn, wie sie in der Resolution angeregt wurde, nicht praktikabel ist, wurde über die komplette Sperrung der Abfahrt nachgedacht.

Dieses jedoch rief viele Gewerbetreibende aus Bad Salzdetfurth und den angrenzenden Gemeinden auf den Plan, die zum Teil sehr heftig gegen diese Maßnahmen angingen. Viele Gewerbebetriebe haben sich bei ihrer Standortentscheidung auf die gute Autobahnanbindung verlassen.

Nach ausgiebigen Gesprächen und genauer Erörterung des Sachverhaltes wurde die Entscheidung getroffen die Abfahrt zu belassen. Im gleichen Zug wurden jedoch Maßnahmen ergriffen, die Belastungen der betroffenen Gemeinden zu senken. Das Ausbauvorhaben der Heinder Ortsdurchfahrt z.B. wurde von der Dringlichkeitsstufe 11 auf 1 gestuft. Mit einem Baubeginn rechnet Schaper noch in diesem Jahr. Auch für die Groß Düngener wird es in Absehbarer Zeit Erleichterungen geben. Konkrete Pläne liegt noch nicht vor, auch wird es wahrscheinlich noch eine Zeit dauern bis Maßnahmen zur Entlastung eingeleitet werden können.

Als tröstlich kann der Hinweis angesehen werden, dass in den Gesprächen von kompetenter Seite aufgezeigt wurde, dass die Sperrung der Ausfahrt für Groß Düngen keine besondere Entlastung bringen würde. Der Verkehr würde auch durch Groß Düngen fließen, wenn die Fahrzeuge bei Sperrung der A7 andere Ausfahrten verwenden.

Aufgrund der schlechten finanziellen Lage der Stadt Bad Salzdetfurth wurden die Ortsratsmittel für das Jahr 2002 drastisch gekürzt. Den Ortsräten stehen jetzt etwa 30% weniger Geld zur Verfügung als im Vorjahr. Um die Kassen der Ortsräte zu entlasten werden im gesamten Stadtgebiet bei Seniorengeburtstagen statt Präsentkörben nur noch Blumensträuße überreicht.


Bericht und Foto von Jörg Neelen
 

zum Seitenanfang