Badse.de

News

Artikel schreiben

Archiv
Groß Düngen

11. Mai 2001

Sinnesweg eingeweiht

Als Abschluss der Projektes "Wahrnehmung und Sinneserfahrungen" im Kindergarten St. Cosmas und Domian, bei dem sich die Kinder in den Gruppen mit unterschiedlichen Sinnen beschäftigt haben wurde bei strahlend blauen Himmel der neu eingerichtet Sinnesweg feierlich eröffnet.

Band durchschneiden
Anna-Lena und Sophia eröffnen den neuen Sinnesweg feierlich.

Jede Gruppe hat sich mit einem anderen Sinn beschäftigt: Tastsinn, Hörsinn, Sehsinn , Geruchs- und Geschmackssinn. Für den Tag der Einweihung, zu dem alle Eltern eingeladen waren, haben die Kinder einiges vorbereitet. So gab es Fühlkisten, Geräuschmemory, Schlauchtelefone, Blubberbecher, Flaschenxylofon, Geruchsmemory, Bilder, farbige Brillen, Gewürze und ein Geschmacksspiel mit denen die Kinder der jeweils anderen Gruppen und die Eltern die Sinne erfahren konnten.

Der Sinnesweg, den Benno Machtens gebaut hat, ersetzt eine einfachere Anordnung, die allerdings immer wieder unter der Grasnarbe verschwand. Der neue Weg ist aufwendig mit Pflastersteinen umbaut, so dass er leichter gepflegt werden kann. Auf dem Sinnesweg finden sich unterschiedliche Materialien, die mit den Füßen ertastet werden können. Zudem gibt es auf einem als Hügel angelegten Beet duftende und essbare Kräuter, die den Geschmacks und Geruchssinn anregen, sowie Blumen, die den Sehsinn ansprechen.

Einen großen Dank sprach Martina Warnecke den Eltern aus, die sich an der Vorbereitung des Nachmittags beteiligt hatten.


Bericht und Foto von Jörg Neelen
 

zum Seitenanfang