Badse.de

News

1&1 DSL

Artikel schreiben

Archiv Bad Salzdetfurth

50 Jahre Martin Luther-Kirche, Bad Salzdetfurth
Die Festwoche im Überblick.

21. Juni 2004

50 Jahre Martin-Luther

Landessuperintendent Eckhard Gorka hält Festgottesdienst.

Gruppenbild
Zahlreiche Gäste feiern den 50. Geburtstag. Der Festgottesdienst wurde von Landessuperintendent Eckhard Gorka (4. von links, vorne) gehalten.

Mit einem Festgottesdienst eröffnete die Martin-Luther Gemeinde die Festwoche zum runden Geburtstag. Landessuperintendent Eckhard Gorka war eigens aus Hildesheim angereist um die Predigt zu halten.

Mit einer lebendigen Zeitreise am Beispiel der drei fiktiven Personen Ida, Thomas und Anna verdeutlichte er die Zeitgeschichte und wagte einen Blick in die Zukunft. Ida, die Flüchtlingsfrau aus Schlesien 50 Jahre alt, die in Bad Salzdetfurth 1954 eine neue Heimat findet, Thomas, 17 Jahre alt, 2001 konfamiert, und Anna, die im Jahr 2054 das 100-jährige Kirchenjubiläum der Martin-Luther Kirche feiert, stehen für die Menschen, die in und mit der Kirche lebten, leben und leben werden.

Grüße von der Stadt Bad Salzdetfurth überbrachte Bürgermeister Erich Schaper, auch Ortsbürgermeister Wolfgang Dettmer sprach ein Grußwort, in dem er seine persönlichen Erinnerungen an die Martin-Luther Kirche und Pastor Herbert Weisbrich, den ersten Pastor der Martin-Luther Gemeinde, der im stolzen Alter von 91 Jahren am Gottesdienst teilnahm, einbrachte.

Im Anschluß an den Festgottesdienst wurden die frisch renovierten Gemienderäume ihrer Bestimmung übergeben. Die zahlreichen Gäste hatten Gelegenheit sich die renovierten Räume anzusehen.

Während der Festwoche gibt es jeden Tag eine Veranstaltung: heute am Mittwoch wird um 15:00 Uhr ein Apfelbaum auf dem Gelände des Kindergarten gepflanzt, Donnerstag gibt es ab 15.00 Uhr einen Kaffeenachmittag und ab 19.00 Uhr einen Erzählabend. Am Freitag um 19.00 Uhr findet der Jugendtreff in der Martin-Luther Kirche statt. Der Sonnabend steht ganz im Zeichen des Namensgebers: ab 17.00 Uhr gibt es den Luther-Film mit anschließendem Abendessen und einen Kommentar von Landesbischof i.R. Dr. Horst Hirschler. Das Gemeindefest der Kirchengemeinden Martin-Luther und St. Georg am Sonntag ab 14.00 Uhr lässt die Festwoche ausklingen.


Bericht und Foto von Jörg Neelen
 

zum Seitenanfang