Badse.de

News

1&1 DSL

Artikel schreiben

Archiv Bad Salzdetfurth

Oktober 2003

Holler Art Künstlertreff

Die Künstlergruppe Holler Art lud ein zum 3. Künstlertreff.

Gruppenbild
"Einblicke in den Mikro- und Makrokosmos", laufende Ausstellung von Gino Pinto im Relexa

18 engagierte Künstler und Kunstinteressierte aus dem Landkreis Hildesheim trafen sich am 30.Oktober um 19:30 Uhr zum gemeinsamen kulturellen Austausch im Relexa Hotel Bad Salzdetfurth. Unter ihnen befand sich auch Janko Mihailovic aus Hildesheim. Der erfahrene freischaffende Künstler, dessen Ausstellungen schon in ganz Europa zu sehen waren, begrüßte das große Engagement aller Anwesenden. So gab es einen Rückblick mit Diashow vom erfolgreichen "Themenpark der Künste" , der am 17.August stattfand. Dort erlebten ca. 2000 Besucher eine Vielfalt von dargeboten und vorgeführten Künsten der 40 teilnehmenden Kreativen. Aufgrund der überaus positiven Resonanz wird am 4.September 2004 der 2. Themenpark der Künste stattfinden. Weitere Ideen und Vorhaben für das kommende Jahr wurden von der Koordinatorin der Künstlergruppe und Ausstellungsorganisation Elke Braukmüller vorgestellt. So werden wieder 12 Ausstellungen im lichtdurchflutetem Galerieflur des Relexa Hotels stattfinden. Einige der anwesenden Künstler vereinbarten sofort einen der begehrten Ausstellungstermine. Eine andere Art Kunst zu präsentieren, befindet sich in Planung. Unter dem Titel "Art-Brunch - Kunst und Genuss" wird der Gast demnächst beim sonntäglichen Brunch im Relexa nicht nur mit kulinarischen, sondern auch mit künstlerischen Genüssen verwöhnt. So werden z.B. Porträtmaler und Karikaturisten den Brunch begleiten, oder Maler ihre Arbeiten ausstellen und demonstrieren.

Als Letztes wurden von Elke Braukmüller gemeinsame Workshops, Atelier- und Museumsbesuche angeregt. Beim Workshop soll dem Kunstinteressierten die Möglichkeit gegeben werden, neue Techniken zu erarbeiten. Dem Künstler selbst wird ein Forum geschaffen, Workshops anzubieten und mit anderen Künstlern zu arbeiten. Die Atelier- und Museumsbesuche werden das gemeinsame Engagement vertiefen und abrunden.

Die Künstlergruppe Holler Art freut sich über das wachsende Interesse am Künstlertreff. So waren auch diesmal wieder einige neue Teilnehmer dabei. Zeigt es doch, das der Bedarf solch eines Forums für Kunstschaffende gewünscht und angenommen wird. So wird jetzt im vierteljährlichem Rhythmus, der nächste Anfang Januar, dieser Künstlertreff stattfinden.

Kontaktmöglichkeit, weitere Informationen vom Künstlertreff, den nächsten Ausstellungen und Aktivitäten gibt es auf der Homepage der Künstlergruppe unter www.HollerArt.de.


Bericht und Foto von Frank Braukmüller.
 

zum Seitenanfang