Badse.de

News

1&1 DSL

Artikel schreiben

Archiv Bad Salzdetfurth

6. Juli 2003

Gemeindefest: Alles dreht sich um die Zeit

Bürgermeister und Pastor liefern sich Tischfußballduell

Gruppenbild
Ortsbürgermeister Wolfgang Dettmer (links) und Pastor Klaus-Daniel Serke (rechts) weihen den renovierten Kickertisch ein. Sören, Kevin, Anelie und Björn verfolgen das Spiel aufmerksam. Zusammen mit weiteren Jugendlichen haben sie im vergangenen halben Jahr während des Jugendtreffs am Freitag den alten Kickertisch restauriert.

Gemeinsam feierten die Gemeinden St. Georg und Martin Luther ein Gemeindefest in und um die St. Georgskirche.

Über ein halbes Jahr haben Jugendliche vom Jugendtreff den alten Kickertisch aufgemöbelt. Da wurde gesägt, geschraubt, gestrichen und gerichtet bis das Sportgerät wieder nutzbar war.

Ortsbürgermeister Wolfgang Dettmer und Pastor Klaus-Daniel Serke lieferten sich ein sportliches und faires Duell. Zwei Spiele von jeweils fünf Minuten galt es zu bewältigen. - Pastor Serke konnte für die Kirchengemeinden mit 14:4 Toren den Sieg nach Hause holen.

Dettmer zeigte sich erfreut über das Engagement der jungen Leute und überreichte Pastor Serke einen Teller der Stadt für den Jugendraum und eine Spende für die Jugendarbeit.

Begonnen hatte das Gemeindefest mit einem Familiengottesdienst in der St. Geoergskirche, anschließend luden zahlreichen ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zum "Bunten Treiben" auf den St. Georgsplatz ein: Für die Kinder gab es ein reichhaltiges Spielangebot. Kneten, Malen, Schminken und Basteln begeisterte nicht nur die jungen Gäste. Für die älteren Gäste gab es einen Zeitparkurs, bei dem es galt sechs verschieden Aufgaben rund um das Motto des Gemeindefestes "Nimm Dir Zeit für ..." zu lösen galt.

In der geöffneten St. Georgskirche luden "Salt and Pepper" zu einem kurzen Konzert, und Eva Thieke lud zu einer halben Stunde Literatur und Musik ein. Auf dem St. Georgsplatz ließen sich zahlreiche Gemeindeglieder Bratwurst, Steak, Brause, Bier vom Fass, Kaffee und Kuchen schmecken.

Am Schluss waren sich Pastor Serke, Diakonin Ilona Wewers und die zahlreichen Mitarbeiter einig: trotz der kühlen Witterung war es ein tolles Gemeindefest.

Mit dem nächsten Gemeindefest der beiden Gemeinden wird im nächsten Jahr der 50 jährige Geburtstag der Martin-Luther Gemeinde gefeiert.


Bericht und Foto von Jörg Neelen
 

zum Seitenanfang