Badse.de

News

1&1 DSL

Artikel schreiben

Archiv Bad Salzdetfurth

4. November 2002

AWO informiert über Eltern - Kind Kuren

Neue Gesetze bringen Vorteile für Mütter und Gleichberechtigung für Väter

Reinhold Schroth vom Kurberatungszentrum Hildesheim und Caroline Thomas von der Mobilen Mutter-Kind-Beratung (moM) informierten im Rahmen des Frauenfrühstücks, zu dem aus gegebenen Anlass ausnahmsweise auch Männer eingeladen waren, über Mutter-/Vater- Kindkuren.

Gruppenbild
AWO Ortsvereinsvorsitzende Marlene Karmann (links) Frauenbeauftragte der Stadt Bad Salzdetfurth Ursula Geiger (rechts) begrüßen Caroline Thomas (moM) und Reinhold Schroth (Kurberatung) zur Informationsveranstaltung beim Frauenfrühstück.

Seit dem 1. August gelten die neuen Bestimmungen, nachdem die Finanzierung der Kuren von den gesetzlichen Krankenkassen voll finanziert werden müssen. Auch die Gleichstellung von Vätern ist neu. Somit können nicht nur bedürftige Mütter sondern auch Väter eine Kur mit ihrem Kind beantragen.

Im Sozialen Zentrum der AWO in Bad Salzdetfurth können Interessierte Eltern sich im Rahmen der Kurberatung jeweils jeden zweiten Freitag im Monat in der Zeit von 9.00 bis 11.00 Uhr durch eine qualifizierte Fachkraft beraten lassen. In diesem Jahr besteht diese Möglichkeit noch am 22. November und am 6. Dezember. Daneben besteht die Möglichkeit der individuellen Terminvereinbarung und der telefonischen Beratung unter Tel.: 05121/38687.

Das Frauenfrühstück, das von Bärbel Stehr (Tel.: 05063/5140) organisiert wird, findet jeden 1. Montag im Monat im Sozialen Zentrum der AWO statt.


Bericht und Foto von Jörg Neelen
 

zum Seitenanfang