Badse.de

News

1&1 DSL

Artikel schreiben

Archiv Bad Salzdetfurth

15. Februar 2002

Harzclub mit Nachwuchssorgen

Vorstand gewählt/ Rudi Busche kündigt die letzte Amtszeit an.

Auf der Jahreshauptversammlung des Harzclubs, Zweigverein Bad Salzdetfurth wurde der neue Vorstand gewählt. Der alte und neue 1. Vorsitzende Rudi Busche appelliert an die jüngeren Mitglieder Verantwortung für den Verein zu übernehmen. Busche nahm die Wahl an, betonte aber, dass die nächsten zwei Jahre seine letzte Amtszeit als Vorsitzender sein soll.

Gruppenbild
Die Geehrten Mitglieder des Harzclub Zweigverein Bad Salzdetfurth

Zur 2. Vorsitzenden wurde Eva Schulz gewählt. Bernhard Jäschke stellte sich aus zeitlichen Gründen nicht der Wiederwahl. Das Amt des Pressewartes konnte nicht besetzt werden, da keine geeigneten Kandidaten gefunden werden konnten.

Der Harzclub kann auch im vergangenen Jahr mit einer ganzen Palette von Aktivitäten aufwarten. So wurden 29 Wanderungen durchgeführt, verschiedene Busfahrten unternommen und die Wege in der Umgebung von Bad Salzdetfurth gepflegt und ausgeschildert. Der Harzclub Zweigverein Bad Salzdetfurth feierte sein 20 jähriges Bestehen. Zudem wurde auch im letzten Jahr mit großem Erfolg ein Wandertag im Kurpark durchgeführt.

Eine besondere Stellung nehmen die Wanderungen für die Kurgäste ein, die im 14 tägigen Rhythmus von Wanderführern des Harzclubs durchgeführt werden.

Für 20 Jahre Mitgliedschaft wurden Eleonore Hoppe und Hanna Koch ausgezeichnet.

Die besten Wanderer und Wanderinnen des vergangenen Jahres waren: Rudi Busche mit (459 km), Else Bartels (418 km), Bärbel Jäschke (406 km) und Rita Busche (388 km). An den 29 Wanderungen des Vereins nahm Walli Rünland an 26, Bärbel Jäschke an 25, Rudi Busche an 25 und Berhad Jäschke an 23 teil.


Bericht und Foto von Jörg Neelen
 

zum Seitenanfang