Badse.de

News

1&1 DSL

Artikel schreiben

Archiv Bad Salzdetfurth

6. Oktober 2000

Johannes-Singers in St. Georg

Im Rahmen des 2. Norddeutschen Gospelchortreffens fand am 6. Oktober in der St. Georgskirche ein Eröffnungskonzert mit den Johannes-Singers aus Empelde statt.

Johannes-Singers aus Empelde
Die Johannes-Singers in der St. Georgskirche

Zeitgleich eröffneten Dechant Wolfgang Osthaus vom Dekanat Hildesheim und Superintendent Ulrich Stoebe vom Kirchenkreis Hildesheim-Sarstedt in der Michaeliskirche in Hildesheim das Festival. Zudem gab es in sieben weiteren Kirchen in der Umgebung von Hildesheim Eröffnungskonzerte.

Zu dem Festival, das von den Gospelvoices, Hildesheim ausgerichtet wurde, reisten über 600 Sänger und Sängerinnen aus ganz Norddeutschland an.

Bevor die Johannes-Singers am Sonnabend mit weiteren 20 Chören beim Höhepunkt der Veranstaltung, der Gospelnight in der Rex Brauns Sporthalle auftraten, erfreuten sie das Publikum in Bad Salzdetfurth mit ihren lebendigen Gospels. Bekannte Stücke ließen die Zuhörenden in der fast vollen St. Georgskirche mitswingen, unbekannte Stücke versetzten sie in Staunen, wie z.B der afrikanische A-Capella-Gesang.

Der Chor besteht aus ca. 20 Personen im Alter von 13 bis 67 Jahren. Seit 7 Jahren tritt er zu verschiedenen Veranstaltungen in der Heimatgemeinde auf und gibt Konzerte. "Besonders gerne haben wir immer auf den Kirchentagen gesungen" berichteten Sascha Nicolaisen und Chorleiterin Gerda Twele.


Jörg Neelen aus Wehrstedt.
Er arbeitet als selbständiger Informatiker im Bereich Internetservice und Web- Design.
 

zum Seitenanfang