Badse.de

News

1&1 DSL

Artikel schreiben

Archiv Bodenburg

Ökumenischer Kinderbibeltag in Bodenburg

Kinder erleben biblische Geschichte in orientalischer Atmosphäre

Gruppenbild
"Das ist ungerecht!" "Immer bekommt Josef die schönen Kleider und wir nicht!" "Am besten, er wäre nicht mehr da." In einem Nomadenzelt spielen die Kinder einzelne Szenen aus der biblischen Josefgeschichte nach. Sie leiden mit dem verstoßenen Josef. Sie freuen sich mit ihm über seinen Aufstieg am Ägyptischen Hof. Sie erleben: durch sein Vertrauen auf Gott wird der verstoßene Josef Unterkönig von Ägypten. Mit Feuereifer sind die Kinder beim ökumenischen Kinderbibeltag dabei. Spielerisch erfahren die Kinder, dass das Glück und Hoffnung einen Namen haben.

Nicht minder spannend, geht es in den anderen Kleingruppen zur Sache. In dem einen Raum werden Kleider aus Papier angemalt, die der Josefpuppe aus Pappe umgehängt werden können. In einem anderen Raum des Gemeindezentrums ist ein Zelt aufgestellt, unter dessen Himmel Wolken und Sterne aus Pappe hängen. Hier werden die Teilnehmer des Kinderbibeltages mittels einer Traumreise zu Deutern der eigenen Träume und der Träume Josefs. In einer vierten Gruppe können sich die Kinderbibeltagsbesucher unter der Anleitung von unterstützenden Eltern kleine Beutel bedrucken und besticken. Sie dienen den Kindern nach dem Vorbild der Kornspeicher des Josef als Vorratslager für schlechte Zeiten. Ein Herz, die Papppuppe, ein Stern... - aus jeder Gruppe sammeln die Teilnehmer am Kinderbibeltag in ihre selbst gemachten "Glücksspeicher".

Über 50 Kinder waren der Einladung zum ökumenischen Kinderbibeltag in Bodenburg gefolgt. Bei herrlichem Wetter erlebten die Kinder in verschiedenen Stationen die Geschichte von Josef in lebendiger Weise nach. Bevor es Abschied nehmen hieß, traf man sich zum Festmahl in dem großen Zelt, dass eigens für diesen Tag im Pfarrgarten des Gemeindezentrums in Bodenburg aufgebaut war.

Lachen, konzentriertes Basteln und Spielen vom Kinderbibeltag am Samstag Morgen mündeten in einen Gottesdienst am Sonntag, der durch das Singspiel Josef gestaltet war. Selbstverständlich war darum auch in der St. Johanniskirche zu Bodenburg "volles Haus".

Gruppenbild

Gruppenbild

Bericht und Fotos von Henning Forwergk
 

zum Seitenanfang